Microservices, Apache Mesos

11. February 2021 Andreas Peters

Der Gedanke hinter Microservices entspricht weitgehend dem der Unix-Philosophie („Do One Thing and Do It Well“, frei übersetzt: „Erledige nur eine Aufgabe und erledige sie gut“). Seit vielen Jahren entwickeln wir für unserer Kunden Backend Systeme als Microservices. Unsere Dienst zeichnen sich üblicherweise über folgenden Eigenschaften aus:

  • Die Services können einfach ersetzt werden.
  • Ein Microservice sollte einen Bounded Context im Sinne von Domain-driven Design implementieren.
  • Der Nutzen für den Benutzer steht im Mittelpunkt.
  • Ein Microservice wird nur von einem Team entwickelt. So sorgt das Gesetz von Conway dafür, dass die Architektur auch durch organisatorische Maßnahmen abgesichert wird. Ebenso kann ein Team für mehrere fachlich zusammenhängende Microservices verantwortlich sein.
  • Die Schnittstellen verstecken Implementierungsdetails.
  • Microservices werden gegenüber anderen Services isoliert.
  • Wie alle Services müssen auch Microservices sicher sein.

Die gleiche Unix-Philosophie steckt auch hinter Apache Mesos. Hierbei handelt es sich um ein OpenSource Projekt der Apache Foundation. Im Gegensatz zu Container Cluster Management Produkten wie Kubernetes oder OpenShift, ist Mesos ein reiner Ressourcen Scheduler. Es besteht aus einer Kollektion von Software welche physikalische Ressourcen wie CPU, Memory und Storage zu einem einzigen Pool zusammenstellt. Die physikalischen Ressourcen werden dann den Frameworks wie z.B. Marathon, Chronos, ElasticSearch, Kafka oder Kubernetes (uvm) zur Verfügung gestellt.

Unser Service

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Services rund um Apache Mesos an:

  • Beratung, Aufbau und Architektur
  • Operating
  • Framework Entwicklung (kafka, kubernetes)
  • Entwicklung von Software Erweiterungen zur Unterstützung von Mesos (z.B. Apache Airflow, Mesos DNS)
  • Remote Deployment auf AWS inkl Autoscaling. Für nähere Information nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Mit der Abkündigung von DC/OS seitens D2IQ, haben wir Anfang 2021 die Sourcen von Mesos-DNS, Marathon-LoadBalancer und Marathon gesichert und pflegen diese Produkte in Eigenverantwortung weiter. Apache Mesos ist seitdem eine reine Community Entwicklung, welche darunter bereits in mehreren Versionen erschienen ist. Die jeweils neuste Version stellen wir auf unserem RPM Repository bereit.